8. Thüringer Schülerfreiwilligentag ein voller Erfolg


Ansprache zur Eröffnung in Erfurt, Dr. Volker Düssel (Vorstand Thüringer Ehrenamtsstiftung)
Aufräumarbeiten in Erfurt

 

Bereits zum achten Mal fand in Thüringen der Schülerfreiwilligentag statt. Mehr als 3.200 Mädchen und Jungen aus 62 Schulen beteiligten sich, das waren rund 500 mehr als noch im Jahr zuvor. Die Schirmherrschaft hatte in diesem Jahr Thüringens Bildungsministerin Dr. Birgit Klaubert (Die Linke) übernommen.


Verantwortung übernehmen, soziale Fähigkeiten ausloten, ehrenamtliches Engagement in all seinen Facetten erleben – das war das Ziel des Tages. Und dieses Ziel wurde zweifellos erreicht.


In Erfurt standen soziale Projekte in Kindergärten und Altenheimen, Fürsorge im Thüringer Zoopark und Umweltaktionen obenan auf der Agenda. Allein hier waren rund 1.000 Jugendliche im Einsatz – seit Einführung des Schülerfreiwilligentages war dies das beste Ergebnis in der Landeshauptstadt.


Ähnlich überwältigend die Resonanz in den Landkreisen. „Wer gibt, bekommt auch etwas zurück“ war das Motto in und um Sonneberg, wo fast 170 Schülerinnen  und Schüler ausschwärmten um anzupacken, sich auszuprobieren und Gutes zu tun. Mehr als 260 junge Leute waren im Unstrut-Hainich-Kreis unterwegs. Ob Stadtbibliothek, Museen, Kindertagesstätten oder Pflegezentrum – überall suchten sich die Freiwilligen ihre Aufgaben und Herausforderungen.

Ganz besonders vielfältig waren die Einsatzbereiche im Landkreis Gotha. Die hohe Teilnehmerzahl stellte die Veranstalter vor einige Herausforderungen - es mussten ausreichend Orte für die guten Taten gefunden werden. Was gut gelang und am Ende ein Glücksfall war für die Schüler. Sie konnten aushelfen in der Kleiderkammer, im "Eine-Welt-Laden", in zehn verschiedenen Kindergärten, bei der Feuerwehr, bei der Volksolidarität, im Krankenhaus und, und, und...


Der Lohn des Tages: Anerkennung gleich vor Ort, ein gutes Gefühl und jede Menge glücklicher und zufriedener Menschen, ob jung oder alt. Und schon jetzt die Vorfreude auf den 9. Schülerfreiwilligentag am 02. Juni 2016.

 

Rückblick Altenburg

Rückblick AWO Erfurt

Rückblick Weimar

Rückblick Mühlhausen

Rückblick Eisenach

Rückblick Gotha

Rückblick Saalfeld

Rückblick Gera

Rückblick Leinefelde-Worbis

Rückblick Sonneberg

Rückblick Stadt Erfurt