2. Juni 2016: Immer mehr Schülerinnen und Schüler nutzen den Schülerfreiwilligentag

 

Dieser Tag des Engagements für Schülerinnen und Schüler in Thüringen findet am 2. Juni 2016 bereits zum 9. Mal statt. Der Freistaat Thüringen, seine Städte, Kreise und sozial – karitativen Organisationen sind hierbei aktive Partner der Thüringer Ehrenamtsstiftung bei der organisatorischen und finanziellen Umsetzung dieses Aktionstages. Er ist mittlerweile ein „etablierter“ Termin an ca. 108 Thüringer Schulen. In diesem Jahr beteiligen sich rund 5.000 Schüler in 344 sozial-karitativen Einrichtungen, Feuerwehren und in anderen Einsatzstellen.

Ziel des Thüringer Schülerfreiwilligentages ist es, junge Menschen für das Ehrenamt zu sensibilisieren und zu aktivieren. Darüber hinaus bieten die Einsätze: Anregungen für mögliche berufliche Perspektiven / Austausch und Begegnung der Generationen / die Möglichkeit soziale Fähigkeiten auszuloten und Verantwortung zu übernehmen /  Gelegenheit, Wertschöpfung und Wertschätzung für andere und sich selbst zu entwickeln.

Akteure zum 9. Schülerfreiwilligentag: