Freiwilligenagenturen

 

In Thüringen gibt es derzeit zwölf Freiwilligenagenturen. Sie sind Ansprechpartner für alle Ideen, Fragen und Projekte rund um das freiwillige Ehrenamt in ihrer Region. Zudem sind sie Mittler zwischen engagementbereiten Menschen und gemeinwohlorientierten Einrichtungen, die mit Freiwilligen arbeiten. Sie informieren und beraten Engagierte und Interessierte aller Altersgruppen zu allen Aspekten des ehrenamtlichen Engagements und vermitteln sie in Einsatzmöglichkeiten unterschiedlicher Art und Intensität. Freiwilligenagenturen beraten gemeinnützige Einrichtungen, Vereine und Initiativen aus allen Bereichen des sozialen und kulturellen Lebens zu Fragen des Freiwilligenmanagements, organisieren Fortbildungen und unterstützen alle Interessierten bei Projektideen rund um das bürgerschaftliche Engagement.

Die Thüringer Freiwilligenagenturen haben sich in Kooperation mit der Thüringer Ehrenamtsstiftung zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, das gemeinsam informell und strukturell fördernd arbeitet.

AWO Koordinierungsstelle Ehrenamt des Landesverbandes Thüringen e.V.

Als landesweite Koordinierungs- und Beratungsstelle für ehrenamtliches Engagement, bieten wir Unterstützung bei der Planung, Organisation und Koordination von Freiwilligenarbeit. Unser Ziel ist es, ehrenamtliches Engagement in allen Regionen Thüringens zu fördern und zu aktivieren.
Aufgaben und Angebote:

  • Initiierung ehrenamtlicher Modellprojekte
  • Öffnung sozialer Einrichtungen und Dienste für ehrenamtliches Engagement z.B. im Bereich Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Behindertenhilfe und Psychiatrie, Migration
  • Unterstützung und Beratung von Initiativen und AWO Ortsvereinen
  • Verbesserungen der Rahmenbedingungen für ehrenamtliche Arbeit z.B. professionelle Anleitung, Versicherungsschutz, Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Beratung bzw. Vermittlung Freiwilliger in regionale Beratungsstrukturen
  • Gewinnung, Beratung und Begleitung Ehrenamtlicher über die regionalen Ehrenamtskoordinatoren
  • Organisation und Vermittlung von Bildungsangeboten für Ehrenamtliche
  • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit
  • Organisationsentwicklung zum Thema Freiwilligenmanagement
  • Entwicklung neuer Formen zur Anerkennung ehrenamtlicher Arbeit

In den Einrichtungen, Projekten und Ortsvereinen der AWO Thüringen engagieren sich bereits weit über 3.000 Menschen. Haben auch Sie Lust und Zeit, neue Arbeitsfelder kennenzulernen und auf diesem Weg Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse zu erweitern? Haben Sie das Bedürfnis neue Menschen zu treffen und mit ihnen etwas zu bewegen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Auf unserer Internetseite (Siehe unten) können Sie sich über die aktuellen Tätigkeitsangebote und Projekte informieren. Unter dem Link Regionen finden Sie Ihren regionalen Ansprechpartner.
 
Kontakt
Ansprechpartnerin: Lisa Reinhold
Koordinierungsstelle Ehrenamt
Juri-Gagarin-Ring 160
99084 Erfurt
Tel.: 0361 / 21031-182
E-Mail: lisa.reinhold@awo-thueringen.de
Webseite             
Flyer "Nimm Dir ein Herz! Engagiert in der AWO"

Altenburg: Ehrenamtsbüro Altenburger Land

 

Zu unseren Aufgaben zählen insbesondere:
• Unterstützung von Vereinen bei der Neugründung, beim Aufbau von Projekten, Vermittlung von Kontakten, Information zu unterschiedlichen  Finanzierungsmöglichkeiten und Unterstützung bei der Mittelbeschaffung
• Beratung und Vermittlung von Freiwilligen
• Organisation von Weiterbildungen für ehrenamtlich Tätige
• Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
• Initiierung neuer Projekte für und mit Freiwilligen
• regelmäßige Teilnahme an Informationsveranstaltungen zur ehrenamtlichen Arbeit

Kontakt
Ansprechpartner: Jörg Seifert
Lindenaustr. 9
04600 Altenburg
Tel.:  03447 - 586-249
Fax: 03447 - 586 226
E-Mail: ehrenamt(at)altenburgerland.de
Webseite

Eisenach: Freiwilligenagentur Diako Westthüringen gGmbH

Die Freiwilligenagentur ist Anlauf-, Beratungs- und Vermittlungsstelle für Bürger jeden Alters, für Vereine und Gruppen, für alle, die sich ehrenamtlich engagieren wollen und ist auch für Seniorenberatung zuständig.
Die Agentur hilft Menschen, die beispielsweise Betreuung für Familienangehörige suchen, egal ob Alt oder Jung, ob zum Spaziergang, zum Vorlesen oder zum Einkaufen. Hier wird im Rahmen der ehrenamtlichen Tätigkeit geholfen und im Rahmen der Möglichkeiten unterstützt.
Rund 100 Ehrenamtliche im Alter von 20-85 Jahre sind im Pool der Freiwilligenagentur registriert.

Aufgaben und Ziele:
• Wir halten Kontakte zur Verwaltung, zu Organisationen, Verbänden, Schulen , kirchlichen Einrichtungen und Einzelpersonen.
• Wir tragen dazu bei, dass die, die helfen möchten in Kontakt kommen mit denen, die Hilfe und Unterstützung benötigen.
• Wir suchen und pflegen Kontakte zu Firmen, Unternehmen und Institutionen und werben um ideelle und materielle Unterstützung des Ehrenamtes.
• Wir sorgen für den Erfahrungsaustausch der Ehrenamtlichen untereinander und vermitteln für Interessierte kostenfreie Fort– und Weiterbildungsangebote.

Kontakt
Ansprechpartnerin: Heike Apel
Markt 2
99817 Eisenach
Tel.: 03691/ 670249
Fax: 03691/ 670249
E-Mail: Freiwilligenagentur.ESA(at)Diako-Thueringen.de
Webseite

Erfurt: Kompetenzzentrum Ehrenamt

  • Anlaufstelle für Bürger, Vereine, Bürgerinitiativen, Organisationen, Ämter und gemeinnützige Unternehmen zur Koordinierung und Qualifizierung des Ehrenamtes
  • Partner bei der Beratung und Information von Bürgern aller Generationen zu Inhalten und Angeboten des freiwilligen Engagements und der Selbsthilfe
  • Stätte des Erfahrungsaustausches und der Anerkennung des Ehrenamtes
  • Ehrenamtsbörse (Koordinierung von Angebot und Nachfrage)
  • Förderung der Interessen älterer Menschen bei Sport, Bildung, Kultur und sozialen Kontakten
  • Förderung des Verständnisses zwischen den Altersgruppen durch generationsübergreifende Projekte

Kontakt
Ansprechpartnerin: Rita Hofmann
Juri-Gagarin-Ring 64
99084 Erfurt
Tel.: 0361 / 2 62 07 35
Fax: 0361 / 78 92 99 00
E-Mail: erfurt(at)seniorenschutzbund.org        
Webseite

Gera: Ehrenamtszentrale der Stadt Gera

Die Ehrenamtszentrale der Otto-Dix-Stadt Gera ist seit einigen Jahren in Trägerschaft der Kommune. Mit der Zusammenlegung von vier Aufgabenbereichen ist eine noch bessere Vernetzung und Koordination zur Beratung und Vermittlung von Ehrenamtlichen, Betroffenen in Selbsthilfegruppen und Interessierten im Umwelt- und Seniorenbereich gegeben.
Die vier Aufgabenbereiche:

  • das Büro Lokale Agenda 21
  • die Freiwilligenagentur
  • die Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen
  • das Seniorenbüro

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben vielen Menschen Hilfe und Unterstützung bei der Vermittlung einer ehrenamtlichen Tätigkeit, beim Gründen einer Selbsthilfegruppe, in einem Umweltprojekt und im Seniorenbereich. Sie organisieren öffentliche Veranstaltungen, wie z.B. den Tag der offenen Tür, Fachvorträge in den vier Aufgabenbereichen, Workshops für Ehrenamtliche, ein Weihnachtskonzert und die Festveranstaltung zum Tag des Ehrenamtes. Veranstaltungen, die Geraer Gesundheits- und Selbsthilfetage und der Weltumwelttag werden bei der Vorbereitung und Durchführung unterstützt. Projekte, wie der „Thüringer Schülerfreiwilligentag“ und der „Marktplatz der Guten Geschäfte“ in Gera werden organisiert und durchgeführt.


Kontakt
Ansprechpartnerin: Frau Monique Heinze
Kornmarkt 7
07545 Gera
Tel.: 0365 / 838 30 27
Fax: 0365 / 838 30 25
E-Mail: heinze.monique(at)gera.de
Webseite
Flyer zum Download

Gotha: Freiwilligenagentur Diakoniewerk Gotha

 

Unter dem Motto: FREI-WILL-ICH unterstützt die Freiwilligenagentur Gotha alle Menschen, die sich gern ehrenamtlich engagieren möchten oder bereits engagiert sind. Wir bringen interessierte Freiwillige mit passenden Vereinen und Organisationen zusammen und bieten darüber hinaus eine umfassende Beratung und Begleitung von Trägern bei der Entwicklung von Ehrenamtsprojekten an.
Wir sind nicht nur Ansprechpartner für alle Fragen rund um das freiwillige Engagement, sondern organisieren und vermitteln auch interessante und kostenfreie Weiterbildungsangebote für Ehrenamtliche und Organisationen.
Um auf freiwilliges Engagement aufmerksam zu machen, organisieren wir Veranstaltungen und Projekte wie den „Marktplatz der guten Geschäfte“ oder den „Thüringer Schülerfreiwilligentag“.
Durch eine intensive Öffentlichkeitsarbeit möchten wir die Bedeutung und die Notwendigkeit des freiwilligen Engagements für unsere Gesellschaft unterstreichen und fördern.


Kontakt
Ansprechpartnerinnen: Stephanie Herzog und Marilyn König
Klosterplatz 6
99867 Gotha
Tel.: 03621- 3058 19
Fax. 03621- 3058 31
E-Mail: ehrenamtlich(at)diakonie-gotha.de 
Webseite

Jena / Saale-Holzland-Kreis: Freiwilligenagentur der Bürgerstiftung Jena

Die Freiwilligenagentur Jena berät und vermittelt Bürger jeden Alters, die sich freiwillig in gemeinnützigen Vereinen, Initiativen und Projekten engagieren wollen. Wir beschäftigen uns mit Ihrem Engagement, Ihren Ideen und helfen Ihnen bei Planung sowie Ausführung, sodass Ihre Projekte erfolgreich umgesetzt werden können und nicht nur eine Idee bleiben. Wir organisieren zudem eigene Veranstaltungen wie den Freiwilligentag und Projekte wie das „Schatzheberprojekt“, um generell auf freiwilliges Engagement aufmerksam zu machen. Durch diese Initiativarbeit wollen wir freiwilliges Engagement in seiner Bedeutung und Notwendigkeit für unsere Gesellschaft anregen und in das öffentliche Bewusstsein integrieren.

Was bieten wir?

  • Information, Beratung und Vermittlung von Freiwilligen
  • Information und Beratung von Organisationen
  • unabhängige, trägerübergreifende Beratungsstellen für Kulturvereine und soziokulturelle Initiativen
  • Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit sowie
  • die Initiierung neuer Projekte für und mit Freiwilligen wie das Schatzheberprojekt

Kontakt
Bürgerstiftung Jena
Ansprechpartnerin: Heidi Scheller
Unterlauengasse 3
07743 Jena

Allgemeine Durchwahl 
Tel.:  03641 - 6 39 29 - 0 
Heidi Scheller (Freiwilligenagentur)                            
Tel.:  03641 - 6 39 29 - 23        

Fax: 03641 - 6 39 29 29

E-Mail: scheller(at)buergerstiftung-jena.de
Webseite

Ehrenamtsagentur Kyffhäuserkreis

Die Ehrenamtsagentur des Kyffhäuserkreises steht
·         ehrenamtlich Tätigen
·         Bürgerinnen und Bürgern, die sich ehrenamtliche engagieren wollen,
·         ehrenamtlich organisierten Vereinen, Verbänden und Initiativen und
·         Vereinen, Verbänden und Initiativen, die auf der Suche nach Ehrenamtlichen sind,
durch Beratung und Unterstützung zur Seite.

Die Ehrenamtsagentur im Kyffhäuserkreis…
·         … vermittelt zwischen Freiwilligen und Einrichtungen, die auf der Suche nach ehrenamtlichem Engagement sind.
·         …berät und unterstützt bei allen Fragen, die sich um ehrenamtliche Tätigkeit drehen.
·         … recherchiert Ideen und innovative Projekte im Bereich des ehrenamtlichen Engagements, stellt diese vor und sucht Mitstreiter im Landkreis.
·         … vernetzt die Ehrenamtsarbeit im Landkreis.
·         … berät Vereine, Verbände und Initiativen bei der Betragung, Verwendung und Abrechnung der finanziellen Unterstützung des Ehrenamtes im Landkreis.
·         … würdigt das ehrenamtliche Engagement vor Ort durch eine jährliche Auszeichnungsveranstaltung.
·         … vergibt die Thüringer Ehrenamtscard.
·          … ist über Aktuelles im Bereich des Ehrenamtes informiert und gibt dies an die Bürgerinnen und Bürger sowie Städte und Gemeinden weiter.

Kontakt:
Ansprechpartnerin: Janin Panse
Markt 8
99706 Sondershausen

Telefon: 03632 741624
Fax: 03632 74188561

E-Mail: j.panse@kyffhaeuser.de
Link
für Web: www.kyffhaeuser.de/kyf/index.php/ehrenamt_kyf.html

Nordhausen: Mehrgenerationenhaus, Treff "MeGeHa" - Freiwilligenagentur Landkreis Nordhausen

Die Aufgaben der Freiwilligenagentur Nordhausen umfassen insbesondere: 

• Gewinnung von ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern
• Erfassung, Vervollständigen und Aktualisieren von Einsatzstellen
• Beratung und Vermittlung von Freiwilligen
• In persönlichen Gesprächen die Interessen und Neigungen ausloten
• Umfangreiche Beratung bei der Einsatzfindung
• Herstellen des ersten Kontakes zwischen Freiwilligen und Einrichtung
• Regelmäßige Betreuung der freiwillig Engagierten
• Teilnahme an Informationsveranstaltungen und Erfahrungsaustauschen zur ehrenamtlichen Arbeit
• Kontaktpflege zu Vereinen, Verbänden, Organisationen, Schulen usw.

Kontakt
Ansprechpartnerin:
Steffi Pohl
Freiwilligenkoordinatorin
Freiwilligenagentur Nordhausen
Mehrgenerationenhaus (Treff MEGEHA)
Reichsstraße 12
99734 Nordhausen
Tel.: 03631 / 69 44 13
Fax: 03631 / 69 44 44
E-Mail: s.boenisch@lift-nordhausen.de
Webseite

Saalfeld: Caritas-Freiwilligenzentrum Saalfeld

Das Freiwilligenzentrum Saalfeld/Saale ist Mitglied im Modellverbund des Deutschen Caritasverbandes. Das Freiwilligenzentrum berät und vermittelt Menschen, die sich freiwillig sozial engagieren möchten und sammelt andererseits Felder der sozialen Arbeit, für die freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht werden. Darüber hinaus werden Engagementideen und deren Umsetzung sowohl in der Planung als auch in der Ausführung unterstützt. Durch Informationsveranstaltungen und Fachgespräche zu Aufgaben, Anliegen und Interessen von Freiwilligen wird ein Forum geschaffen, das zum Erfahrungsaustausch und zur Meinungsbildung einlädt.
Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie bitte Verbindung zu uns auf!

Kontakt
Ansprechpartnerin: Annegret Schilling
Darrtorstraße 11
07318 Saalfeld
Tel.: 03671 / 35 82 12
Fax: 03671 / 35 83 13
E-Mail: fwz-slf@caritas-bistum-erfurt.de

 

Unstrut-Hainich-Kreis: Ehrenamtsagentur

Ehrenamtliche leisten seit Jahren einen unverzichtbaren Beitrag zum sozialen Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Doch ihre Mitwirkung ist nicht voraussetzungslos. Gefordert ist eine beratende Infrastruktur, die den Einstieg ins freiwillige Engagement erleichtert, es dauerhaft fördert und begleitet. Dieser Entwicklung wurde im Jahr 2007 mit der Einrichtung einer Ehrenamtsagentur im Unstrut-Hainich-Kreis Rechnung getragen.
Diese ist Anlauf-, Beratungs- und Vermittlungsstelle für Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren wollen oder dies bereits tun. Unterstützung finden hier auch Vereine und Verbände, die auf ehrenamtliche Helfer angewiesen sind. Die Ehrenamtsagentur knüpft ein regionales Netzwerk zwischen Organisationen, Verwaltungen und Wirtschaftsunternehmen zur Umsetzung von Konzepten, wie der Thüringer Ehrenamtscard, der Marktplatzmethode und des Schülerfreiwilligentages. Jeder kann mitmachen!

Kontakt
Ansprechpartnerinnen:
Birgit Schmidt, Jessica Motz
Ehrenamtsagentur Mühlhausen 
im Schullandheim Waldschlösschen
Am Stadtwald 209
99974 Mühlhausen
Tel.: 03601 / 44 21 77 
E-Mail:
birgit.schmidt(at)unstrut-hainich-kreis.de
jessica.motz(at)unstrut-hainich-kreis.de

Weimar: EhrenamtsAgentur der Bürgerstiftung Weimar

Mit ihrer EhrenamtsAgentur bietet die Bürgerstiftung Weimar eine Anlaufstelle für alle Bürgerinnen und Bürger, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement konkrete gemeinnützige Projekte im sozialen, kulturellen, sportlichen oder Umwelt-Bereich unterstützen möchten. Die Agentur informiert über die vielfältigen Möglichkeiten zum "Zeit spenden", berät Interessierte bei der Auswahl einer Tätigkeit und vermittelt an geeignete Stellen. Angesprochen sind Menschen aller Altersgruppen und unabhängig von körperlichen Handicaps. Vorausgesetzt wird die Lust, persönliche Fähigkeiten sinnvoll einzusetzen, die Bereitschaft, andere Menschen zu unterstützen und das Interesse, das eigene Lebensumfeld aktiv mit zu gestalten. Garantiert werden Freude am Tätigsein und neue Kontakte.

Die EhrenamtsAgentur berät und unterstützt gemeinnützige Organisationen, Vereine und Initiativen bei der Akquise und beim Einsatz von Ehrenamtlichen, bietet Fortbildungen an und organisiert konkrete Aktionen zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements, wie z.B. den jährlichen Freiwilligentag und den Marktplatz.

Kontakt
Ansprechpartnerin: Stefanie Lachmann
Teichgasse 12a
99423 Weimar       
Tel.: 03643 / 81 56 00
Fax: 03643 / 81 56 39
E-Mail: ehrenamt(at)buergerstiftung-weimar.de  
Webseite

Leitfaden zum Aufbau einer Freiwilligenagentur


Publikation der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa): "Wege zum Aufbau einer Freiwilligenagentur. Leitfaden für die Praxis."
Die aktualisierte Fassung der Broschüre „Wege zum Aufbau einer Freiwilligenagentur. Leitfaden für die Praxis“ (2011, 50 Seiten) enthält alle Informationen für den Aufbau einer Freiwilligenagentur, wie z.B. einen Überblick über Aufgaben und Profile von Freiwilligenagenturen, Hinweise zu verschiedenen Trägerschaftsmodellen, Sach- und Personalausstattung, Finanzierung und vieles mehr. Die Broschüre kann auf der bagfa-Homepage heruntergeladen oder über deren Geschäftsstelle bestellt werden.

bagfa: Monetarisierung - kein Weg zur Förderung des Engagements

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa) beobachtet mit Sorge, dass Tätigkeiten, die man gemeinhin als ehrenamtliches oder freiwilliges Engagement bezeichnet, immer häufiger entlohnt werden. Zahlungen von 12 Euro pro Stunde seien dabei keine Seltenheit, beklagt die bagfa. Sie nimmt zu dieser Entwicklung in einem Positionspapier Stellung, das Sie hier nachlesen können.

Bürgerstiftungen

 

Die Anzahl der Bürgerstiftungen in Ostdeutschland hat sich in den letzten fünf Jahren mehr als verdoppelt. Auf Platz eins liegt Thüringen mit sieben Bürgerstiftungen (Altenburger Land, Erfurt, Saalfeld-Rudolstadt, Blankenhain, Jena, Unstrut-Hainich und Weimar), gefolgt von Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt mit je vier. Auch bei der Bürgerstiftungsdichte liegt Thüringen unter den ostdeutschen Bundesländern vorne: Auf eine Million Einwohner kommen 3,1 Bürgerstiftungen. 31 % der 2,3 Millionen Thüringerinnen und Thüringer leben damit im Einzugsgebiet einer Bürgerstiftung und können sich als Stifter, Spender oder Ehrenamtliche für sie engagieren.
Die Bürgerstiftung Unstrut-Hainich war 2001 die erste Bürgerstiftung in Thüringen. In Erfurt leben mit gut 200.000 Thüringern die meisten potenziellen Stifter, in Jena sind es gut 100.000 Einwohner. Die jüngste Bürgerstiftung Thüringens, die BürgerStiftung Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, richtet ihr Angebot mit über 1.000 km² an das größte Gebiet.

Weitere Fakten und Trends über die Entwicklung der Bürgerstiftungen in Deutschland finden Sie hier und unter www.aktive-buergerschaft.de/laenderspiegel

Bürgerstiftung Altenburger Land

Kontakt
Leipziger Str. 4
04600 Altenburg
Tel: 03447 / 59 61 38
E-Mail: info(at)buergerstiftung-altenburgerland.de
Webseite

Bürgerstiftung Erfurt

Kontakt
Haus der Vereine
Johannesstraße 2
99084 Erfurt
Tel.: 0361 / 746 74 80 
Fax: 0361 / 746 74 85
E-Mail: info(at)buergerstiftung-erfurt.de
Webseite

Bürgerstiftung Jena

Die Bürgerstiftung Jena will bürgerschaftliches Engagement anregen und ermöglichen. So soll die Lebensqualität in der Region verbessert und das Gemeinwesen nachhaltig gestärkt werden. In diesem Sinne werden Bürgerinnen und Bürger sowie Wirtschaftsunternehmen aus der Region zu Aktivität und Mitverantwortung für gesellschaftliche und soziale Aufgaben ermutigt und angeregt.

Kontakt
Unterlauengasse 3 
07743 Jena
Tel: 03641 / 63 49 558
Fax: 03641  62 83 88
E-Mail: info(at)buergerstiftung-jena.de
Webseite

Bürgerstiftung Unstrut-Hainich

Kontakt
Untermarkt 18
99974 Mühlhausen
Tel.: 0361 /49 50
Fax: 03601 / 49 53 33
E-Mail: info(at)buergerstiftung-unstrut-hainich.de
Webseite

Bürgerstiftung Weimar

Kontakt
Teichgasse 12a
99423 Weimar
Tel.: 03643 / 80 82 47
Fax: 03643 / 81 56 39
E-Mail: stiften(at)buergerstiftung-weimar.de
Webseite