Der Schülerfreiwilligentag ging in die 11. Runde!


Zum bereits 11. Mal fand in diesem Jahr der Thüringer Schülerfreiwilligentag am 7. Juni 2018 mit rund 4600 Teilnehmenden aus 110 Schulen in 387 Einrichtungen statt.

Der Freistaat Thüringen, seine Städte, Kreise und sozial – karitativen Organisationen sind hierbei aktive Partner der Thüringer Ehrenamtsstiftung bei der organisatorischen und finanziellen Umsetzung dieses Aktionstages. Ziel ist es, junge Menschen für das Ehrenamt zu sensibilisieren und zu aktivieren. Die Einsätze bieten Anregungen für mögliche berufliche Perspektiven, Austausch und Begegnungen der Generationen, die Möglichkeit, soziale Fähigkeiten auszuloten und Verantwortung zu übernehmen sowie die Gelegenheit, Wertschätzung für andere und sich selbst zu entwickeln.


                             

Erstmals wurden in diesem Jahr Buttons mit dem zum 10-Jährigen Jubiläum des Thüringer Schülerfreiwilligentages entstandenen Logo als Dankeschön für die Teilnehmenden ausgereicht.


14 Partner der Thüringer Ehrenamtsstiftung beteiligten sich in diesem Jahr an der Organisation, Durchführung und Nachbereitung des Aktionstages:

  • Landratsamt Altenburger Land - Ehrenamtsbüro
  • AWO Landesverband Thüringen e.V. 
  • Bürgerstiftung Weimar  
  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis - Ehrenamtsagentur 
  • Diako Thüringen gGmbH - Freiwilligenagentur Eisenach 
  • Diakonisches Werk Gotha - Freiwilligenagentur
  • Caritas Freiwilligenzentrum Saalfeld 
  • Stadtverwaltung Gera - Ehrenamtszentrale 
  • Freiwilligenagentur Nordhausen Lift e.V. 
  • Schutzbund der Senioren und Vorruheständler Thüringen e.V. - Kompetenzzentrum Ehrenamt 
  • Landratsamt Sonneberg - Amt für Schule, Kultur und Sport
  • Stadtverwaltung Erfurt - Bereich Ehrenamt 
  • Landkreis Greiz - Amt für zentrale Verwaltung, Schule, Kultur, Sport 
  • Stadt Kahla
  • Landratsamt Kyffhäuserkreis

Lesen Sie hier mehr zu den Berichterstattungen unserer Partner: