Wir Mitarbeiterinnen trauern um unseren Vorstandsvorsitzenden, Staatssekretär a. D. Hermann Ströbel



Erfurt, 29.04.2008. Am vergangenen Samstag ist der Vorstandsvorsitzende der Thüringer Ehrenamtsstiftung, Staatssekretär a.D. Hermann Ströbel, im Alter von 67 Jahren verstorben.

Der Vorsitzende des Stiftungsrates der Thüringer Ehrenamtsstiftung, Sozialminister Dr. Klaus Zeh, würdigte das umfangreiche und vielseitige ehrenamtliche Engagement des Verstorbenen: "Seit Mitte 2007 amtierte Hermann Ströbel als Vorstandsvorsitzender der Thüringer Ehrenamtsstiftung. Die erfolgreiche Arbeit der Ehrenamtsstiftung ist ein maßgebliches Verdienst des Verstorbenen. Mit der erst kürzlich erfolgten Vertragsunterzeichnung zur Thüringer Ehrenamtsversicherung – die ehrenamtlich Tätige kostenlos bei Ausübung ihres Ehrenamtes haftpflicht- sowie unfallversichert – ist Hermann Ströbel ein letzter großer Erfolg für das Ehrenamt gelungen. Mit der Ehrenamtsstiftung hat das Ehrenamt in Thüringen gute und stabile Rahmenbedingungen. Neben seiner umfangreichen politischen Arbeit war Hermann Ströbel ehrenamtliches Engagement stets eine Herzensangelegenheit. Hermann Ströbel war eine herausragende Persönlichkeit der Thüringer Landespolitik sowie des Ehrenamtes im Freistaat. Neben seinem Engagement in der Ehrenamtsstiftung begleitete Hermann Ströbel zahlreiche weitere Ehrenämter – so u.a. in der Thüringer Herzstiftung. Hermann Ströbel ist ein Musterbeispiel eines glaubwürdigen und engagierten Vertreters für verantwortungsvolles politisches Handeln und ehrenamtliches Wirken. Wir werden Hermann Ströbel ein ehrendes Andenken bewahren."

Die Trauerfeier findet am Freitag 14.00 Uhr in der Reglerkirche zu Erfurt statt. Die Familie bittet von Geld- und Blumenspenden abzusehen. Es wird um eine Spende für die Thüringer Ehrenamtsstiftung gebeten.

Impressionen aus seiner Arbeit für die Thüringer Ehrenamtsstiftung

"Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen."

Georg Christoph Lichtenberg