Zum 3. Mal ein Marktplatz im Foyer des Erfurter Theaters

24.03.2010 13:53

Das Foyer des Erfurter Theaters war gestern erneut Veranstaltungsort des Marktplatzes, den die Bürgerstiftung Erfurt damit bereits zum dritten Mal organisiert hat. Unterstützt wurde sie dabei  durch die KOWO Erfurt und die Thüringer Ehrenamtsstiftung . Im Angebot waren  Workshops, Insektenhotels, Werbeflächen, Kreativkurse, Lachseminare, Räumlichkeiten, Erlebnisreisen, Laptops, Betriebsführungen, Praktikumsstellen, Drachenbootrennen, der Druck von Visitenkarten und vieles mehr.
Neben dem Austausch konkreter Unterstützungsleistungen war es vor allem das Interesse an den vielen neuen Kontaktmöglichkeiten, das die Vertreter von 23 Unternehmen und 23 gemeinnützigen Einrichtungen auf dem Marktplatz zusammenführte. Es wurden Gespräche geführt, Kontaktdaten ausgetauscht und wer sich gleich handelseinig wurde, schloss Vereinbarungen ab. Über 30 Engagementvereinbarungen kamen so zustande. Die Zahl der neu geknüpften Verbindungen zwischen Wirtschaft und Gemeinwohlorganisationen geht allerdings weit darüber hinaus.