Civil Academy sucht junge Engagierte

19.09.2014 10:11

Kostenfreie Fortbildung für 18- bis 27-Jährige vermittelt Know-how zu Projektmanagement, Fundraising und Teamführung

Nächstes Jahr feiert die Civil Academy ihr 10-jähriges Jubiläum mit der 20. Runde. Die Ausschreibung hierfür hat begonnen.

Bewerbungsschluss ist Sonntag, der 26. Oktober 2014 (Posteingang).  

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) sucht wieder 24 junge Engagierte zwischen 18 und 27 Jahren, die ihre Engagementidee in die Tat umsetzen möchten.

Die Civil Academy ist ein kostenfreies Fortbildungsprogramm (inkl. Anreise, Verpflegung etc.), das allen Interessierten ohne besondere Vorkenntnisse offen steht. Die Teilnehmenden erhalten die Gelegenheit, an drei Wochenenden vom umfangreichen Wissen erfahrener Coaches zu profitieren. Sie vermitteln Know-how in den Bereichen Projektmanagement, Finanzierung, Fundraising Teamführung und Öffentlichkeitsarbeit.

Bei all den harten Fakten kommen auch Spaß am gemeinsamen Entwickeln von Ideen, Räume zur Vernetzung untereinander und Diskussionen über Themen, die das Geschehen vor Ort und die große Welt gleichermaßen bewegen, nicht zu kurz. Die kreative Atmosphäre gepaart mit dem Know-how der Teilnehmenden sowie der Expertinnen und Experten machen die »Civil Academy« zu einem großen Think Tank für junge Weltverbesserer. Bereits 450 Ehemalige sind inzwischen Teil des Alumni-Netzwerks geworden.

Jede gute Idee ist herzlich willkommen, egal, ob sie im unmittelbaren Umfeld oder am anderen Ende der Welt umgesetzt werden soll.  Fußball und Fanarbeit gegen Rechtsextremismus, eine App für Menschen mit Essstörungen, ein interkulturelles Musikprojekt, der Bau eines Waisenhauses in Mexiko, Tausch- oder Repair-Börsen und Mentoring-Projekte stehen beispielhaft für laufende oder abgeschlossene Projekte. Ausführliche Berichte zu Projektbeispielen gibt es hier.

In der 20. Runde kooperiert die Civil Academy eng mit dem Youth Bank Deutschland e.V. und der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Weitere Informationen zum Programm, zu den Seminarterminen und zur Bewerbung gibt es auf der Webseite www.civil-academy.de und im Bewerbungsleitfaden.

Kontakt: Madlen Schmoz

Projektassistentin

Civil Academy

c/o BBE Geschäftsstelle gemeinnützige GmbH

Michaelkirchstraße 17 - 18

10179 Berlin

Tel: +49 (030) 62980 - 117

Fax: +49 (030) 62980 - 151

E-Mail: madlen.schmoz(at)b-b-e.de

www.civil-academy.de

www.b-b-e.de

Die Civil Academy ist ein gemeinsames Programm von BP Europa SE und dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE).

Veranstalter und Träger der Civil Academy ist die BBE Geschäftsstelle gemeinnützige GmbH.