Deutsch-französischer Ideenwettbewerb

08.02.2011 09:18

Bosch-Stiftung unterstützt deutsch-französische Projektgruppen bei der Realisierung eines gemeinsamen Projekts

Haben Sie Verbindungen ins Partnerland Frankreich und den Wunsch, sich ehrenamtlich zu engagieren, um über die Grenzen hinweg Dinge zu bewegen? Dann machen Sie mit beim deutsch-französischen Ideenwettbewerb »On y va - auf geht’s!« der Robert Bosch Stiftung. Einem Wettbewerb für Bürger, die Lust haben, über den eigenen Tellerrand zu blicken und Verantwortung zu übernehmen.

Zeigen Sie, welches Potential in den deutsch-französischen Bürgerbeziehungen steckt. Ausgangspunkt ist die Überzeugung, dass deutsche und französische Bürgergruppen mit ähnlichen Zielen voneinander lernen und Synergieeffekte nutzen können: Sie sollen sich bei der Bearbeitung aktueller gesellschaftlicher Fragestellungen unterstützen, gemeinsam Lösungen entwickeln und durch gute Ideen Veränderungen herbeiführen. Die gemeinsame Projektarbeit soll dabei zur Grundlage längerfristiger Beziehungen werden. Bewerbungsschluss ist der 16. Mai 2011. On y va - auf geht’s!

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier