Erste Auflage des Sportzirkels für Geflüchtete in Hildburghausen ein Erfolg

18.09.2018 11:14

Vereine aus dem Landkreis boten vielfältiges Programm

Am 14. September 2018 fand von 15:00 Uhr - 18:00 Uhr in der Sporthalle Werratal in Hildburghausen ein Sportzirkel für Geflüchtete statt. Ziel der Veranstaltung war es, den Kontakt zu im Landkreis ansässigen Sport- und Freizeitvereinen auf ungezwungene Art und Weise durch das Ausprobieren der verschiedenen  Disziplinen herzustellen. Dabei gab es den gesamten Nachmittag alles zu den Sportarten Fußball, Tischtennis, Tennis, Kegeln und Tanz für die Interessierten zu erkunden. Des Weiteren konnten sich Vereine und Initiativen aus dem Sportbereich über Fördermöglichkeiten für ihre Integrationsprojekte bei den Ständen des Landessportbund Thüringen e.V. (Projekt „Integration durch Sport“) sowie der Thüringer Ehrenamtsstiftung  (Öffnet externen Link in neuem FensterProjekt „nebenan angekommen – Der Thüringer Engagementfonds“) informieren.