Thementag: Freiwilliges Engagement von und für Flüchtlinge

01.08.2015 10:48

Am 21. September 2015 veranstaltet die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa) in Berlin einen Thementag zur Flüchtlingsthematik

Am 21. September 2015 veranstaltet die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa) in Berlin einen Thementag zur Flüchtlingsthematik. Im Mittelpunkt stehen folgende Fragen: Was können Freiwilligenagenturen und das bürgerschaftliche Engagement zu einer Willkommenskultur beitragen? Wie können sich Flüchtlinge selbst einbringen und engagieren? Was braucht es dazu für Strategien und Ressourcen? Und wo liegen die Grenzen bürgerschaftlichen Engagements? Die Teilnahme am Thementag ist für bagfa-Mitglieder kostenlos.

Kaum ein Thema bewegt die Gesellschaft im Moment so stark wie die Flüchtlingsfrage. Prinzipiell sind viele Bürgerinnen und Bürger bereit sich für Flüchtlinge zu engagieren – und tun dies auch in zunehmendem Maße. Zugleich fehlt es vielerorts an Strategien, Ressourcen und ganz konkret an Unterbringungsmöglichkeiten in den Kommunen.

Der Thementag steht deshalb unter dem Motto: »Endlich angekommen? Wie das freiwillige Engagement von und für Flüchtlinge gelingen kann«. Der Teilnahme für bagfa-Mitglieder ist kostenlos, für Nichtmitglieder beträgt der Teilnahmebeitrag 50 Euro. Zielgruppe des Thementages sind Mitarbeiter/innen aus Freiwilligenagenturen mit Interesse am Themenfeld. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stiftung Mitarbeit statt.

Informationen und Anmeldung im Netz unter www.bagfa.de.