Jetzt für den kostenlosen Online-Workshop "Datenwerkstatt für Engagement-Organisationen" anmelden

12.02.2021 10:00

Eine Anmeldung ist nur noch bis heute möglich

Foto: Pexels/Pixabay

Im letzten Jahr hat das Öffnet externen Link in neuem FensterBundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend  den Öffnet externen Link in neuem FensterDritten Engagementbericht mit dem Schwerpunkt „Zukunft Zivilgesellschaft: Junges Engagement im digitalen Zeitalter” veröffentlicht. Ein Ergebnis: Gemeinnützige Organisationen werden mit vielen Fragen und Problemen zur digitalen Datenverarbeitung konfrontiert.

Eine unterstützende Basis für all diese Fragen kann der Online-Workshop "Datenwerkstatt für Engagement-Organisationen" bilden.

Er findet am Mittwoch, dem 17. Februar 2021, von 10 Uhr bis 15 Uhr statt.

Die Datenwerkstatt thematisiert und diskutiert Potenziale der Datenverarbeitung innerhalb von Organisationen.  

Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings ist die Teilnehmendenzahl begrenzt.  

Eine Anmeldung ist noch bis heute, dem 12. Februar 2021, möglich.

Die Veranstaltung richtet sich an Engagement-Organisationen, die

  • über digitale oder nicht-digitale Daten verfügen (z. B. Mitgliederdaten, Website-Tracking-Daten, Umfragedaten)
  • ihre Daten nutzen möchten, um effektiver und effizienter zu arbeiten (z. B. besseres Verständnis für die Bedarfe der Adressaten der jeweiligen Organisation mittels Wirksamkeitsmessungen)
  • mehr darüber erfahren wollen, wie Daten, über die sie verfügen, für ihre Arbeit genutzt werden können und welches Potenzial in ihnen stecken kann.

Öffnet externen Link in neuem FensterWeitere Infos zu den Workshops sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.