Ukraniekrieg - Aktion Mensch Hilfsfonds

22.03.2022 09:44

Um in der aktuelle Situation zu helfen hat Aktion Mensch die "Sonderförderung Ukraine: Hilfe für geflüchtete Menschen" eingerichtet.

Der Krieg in der Ukraine zwingt Millionen von Menschen dazu, ihre Heimat zu verlassen. Aktion Mensch will dabei helfen, Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen sowie deren Begleitung ein sicheres Ankommen und den schnellen Zugang zu unterstützenden Angeboten zu ermöglichen und ihnen ein Gefühl der Sicherheit und der Wertschätzung zu vermitteln.

Um die Lage der Geflüchteten sowie die Möglichkeiten der Helfer*innen unbürokratisch und schnell zu verbessern, wurde die "Sonderförderung Ukraine: Hilfe für geflüchtete Menschen" in Höhe von 20 Millionen Euro eingerichtet.

Ukrainekrieg: Hilfe für geflüchtete Menschen – pro Projekt bis zu 100.000 Euro.

Öffnet externen Link in neuem FensterAlle Details zum Förderprogramm sind hier zu finden. Anträge können ab sofort gestellt werden.