Deutscher Waldpreis 2020

29.07.2020 11:03

Heute wurde der Deutsche Waldpreis 2020 verliehen. Wir gratulieren der engagierten Revierförsterin Uta Krispin aus Erfurt zur Försterin des Jahres 2020!

Unser Aufruf für Frau Uta Krispin, die auch Thüringer-Engagement-Botschafterin 2020 ist, bei der verdienten Wahl zu Försterin des Jahres zu stimmen, war hoffentlich auch ein kleiner Beitrag von uns. Das Video zur Preisverleihung findet ihr hier.

(Foto: M. Jahns)

Uta Krispin leitet im Forstamt Arnstadt das Revier Erfurt. Über ihre beruflichen Verpflichtungen hinaus engagiert sich Uta Krispin seit vielen Jahren ehrenamtlich im Förderverein des historischen Forsthauses Willrode. Sie organisiert dort zahlreiche öffentliche Veranstaltungen und ist die „gute Seele“ des Backhauses, in dem der Ofen mindestens an einem Sonntag im Monat angeheizt wird. Den altdeutschen Backofen und passende Rezepte kennt Uta Krispin inzwischen wohl so gut wie kaum ein anderer.

Ihr Einsatz und ihre kommunikative Art haben über einen langen Zeitraum geholfen, das Forsthaus mit Leben zu erfüllen und es zu einem festen Teil des Erfurter Umlandes werden zu lassen. Ihrem Engagement ist es zu verdanken, dass das alte Jagdgut und Schlösschen Willroda wieder aufgebaut wurde. Zu den monatlichen Veranstaltungen und dem seit 1995 in Willrode veranstaltetem Tag des offenen Denkmals kann immer fest auf Uta Krispin gezählt werden.

Die hauptberufliche Revierförsterin engagiert sich neben ihrer Arbeit auch für die Umweltbildung, hat gute Kontakte zum Erfurter Waldkindergarten sowie zu Schulklassen, die zum Beispiel regelmäßig zu Projekttagen ins Forsthaus kommen.Darüber hinaus vertritt sie in den Arbeitskreisen Waldpädagogik, Frauen und Senioren des Bundes deutscher Forst.

Ein ausführliches Gespräch mit Frau Uta Krispin zu ihrem Engagement und Arbeit als Revierförsterin gibt es im Podcast „Hollitzer trifft“ zum nachhören.

Auch der MDR Thüringen hat die Försterin des Jahres in ihrem Revier besucht und hat dazu ein Video veröffentlicht. 

Mehr Informationen zum unseren Thüringer Engagement-Botschafter*innen.