Einrichtung einer "Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt"

24.07.2019 10:53

Umsetzung für 2019 angekündigt

Engagement, Ehrenamt und Demokratieförderung sind für den gesellschaftlichen Zusammenhalt von entscheidender Bedeutung. Die Bundesregierung hat nun die seit längerem angekündigte Einrichtung einer »Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt« beschlossen und die Umsetzung noch im Jahr 2019 angekündigt. Sie setzt damit eine Maßnahme aus den Ergebnissen der Kommission »Gleichwertige Lebensverhältnisse« um. Die Kommission hat insgesamt 12 Vorschläge für eine zukünftige aktive Strukturpolitik formuliert, dazu zählt auch die Förderung von bürgerschaftlichem Engagement. Kernanliegen der Engagement-Stiftung wird sein, Serviceangebote für die Organisation von bürgerschaftlichem Engagement und Ehrenamt bereitzustellen und ehrenamtlich Tätige bei der Digitalisierung zu unterstützen.

Weitere Informationen